Rosa und der Geburtstag (Bd. 2)

von Kristina Kreuzer

Nach dem Umzug ihrer besten Freundin Toni ist in Rosas Leben alles wieder in bester Ordnung. Inzwischen ist sie ein richtiges Schulkind und kann sich mit Toni ganz allein Briefe schreiben. Aber dann passiert etwas Dummes: Rosa springt von der Schaukel und bricht sich den Arm. Jetzt muss sie einen Gips tragen – wie ungerecht! Schließlich steht doch ihre große Geburtstagsfeier vor der Tür, wo sie unbedingt klettern und herumtoben will. Ob der Gips bis dahin wieder ab ist und ob Toni auch zu der Party kommen wird?

Auch interessant