Und außerdem machen die Leute heutzutage so seltsame Dinge

von Åsa Foster

Ein Autoverkäufer, der von einer geheimnisvollen Frau zu einer Probefahrt überredet wird und sich von ihr in ein unheimliches Katz-und-Maus-Spiel verwickeln lässt. Eine Frau, die ihren Mann für einen anderen verlassen möchte, bis ein rohes Stück Fleisch ihren Entschluss ins Wanken bringt. Ein wütendes kleines Mädchen, das sich die Zuneigung der Erwachsenen erkämpft und heimlich zum ersten Mal seinen Großvater besucht. Zwölf erstaunliche Erzählungen, die der rätselhaften Seite des Lebens auf den Grund gehen. Warum erscheint uns Vertrautes plötzlich fremd? Warum tun wir auf einmal Dinge, die wir sonst nicht tun? Warum verschwindet die Liebe und taucht an unerwarteter Stelle wieder auf? Åsa Fosters Figuren könnten unsere Freunde, unsere Nachbarn, unsere Kinder oder wir selbst sein.

Auch interessant