Werner Bergengruen

Autor

Werner Bergengruen, geb. 1892 in Riga. 1911-14 Studium in Marburg, München und Berlin. 1914-18 im Ersten Weltkrieg. Journalistische Tätigkeit in Tilsit, Memel und Berlin. Konvertierte 1936 zum katholischen Glauben. 1937 Ausschluß aus der Reichsschrifttumskammer. 1946-58 in Zürich. Längere Aufenthalte in Italien. 1958 Umzug nach Baden-Baden, wo er 1964 starb.

In unserem Programm