Von Herzen

von Peter Spans

Ungewöhnlich. Radikal. Rabenschwarz.

In Eckerds Bar darf jeder sein, wie er ist. Das VON HERZEN zieht melancholische, neurotische und hysterische Gäste an wie die Motten das Licht, denn Eckerd hat ein feines Gespür dafür, was sie brauchen. Eines Abends verschlägt es auch den maßlos gescheiterten Polizisten Paul dorthin. Eigentlich hat er vor, sich das Leben zu nehmen, aber Eckerd macht ihn kurzerhand zu seinem Kellner. Paul findet neue Freunde und neuen Mut, doch dann bekommt er mit, was im VON HERZEN wirklich vor sich geht. Eckerd hilft den besonders hoffnungslosen Fällen auf ganz spezielle Art: Er erlöst sie mit der Keule seines Großvaters. Und das ist noch lange nicht alles.

Auch interessant